leeren
Verb:

Worttrennung:
lee·ren, Präteritum: leer·te, Partizip II: ge·leert
Aussprache:
IPA [ˈleːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: den Inhalt verbrauchen oder entfernen
[2] reflexiv: sich leeren: leer werden
Herkunft:
von leer
Gegenwörter:
[1, 2] füllen
Beispiele:
[1] Und er leert den Krug in einem Zug – (Ralph Siegel)
[2] Allmählich begann sich das Kaufhaus zu leeren.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
lee·ren
Aussprache:
IPA [ˈleːʁən]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Flexion des Adjektivs leer
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Plural der starken Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Femininum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Femininum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Neutrum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Neutrum der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Plural der schwachen Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Femininum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Femininum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Genitiv Singular Neutrum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Dativ Singular Neutrum der gemischten Flexion des Adjektivs leer
  • Plural der gemischten Flexion des Adjektivs leer



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch