liefern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
lie·fern, Präteritum: lie·fer·te, Partizip II: ge·lie·fert
Aussprache:
IPA [ˈliːfɐn]
Bedeutungen:
[1] Ware zum Käufer transportieren
[2] Ertrag liefern: ein gewünschtes Naturprodukt erzeugen
[3] (Informationen) recherchieren und weitergeben
[4] zusammen mit Substantiven, die eine Handlung ausdrücken: die Handlung mit Bezug auf den Zuschauer, Hörer oder Leser ausführen
[5] sich liefern: zusammen mit Substantiven wie Kampf, Schlacht, Duell: kämpfen
[6] eine Leistung zeigen; den Erwartungen, die an jemanden gestellt werden, entsprechen
Herkunft:
von lateinisch liberare „befreien“
Synonyme:
[1] vertreiben, zustellen
[2] hervorbringen, erbringen, produzieren
[3] beibringen, erbringen, vorlegen, stellen
[4] bieten
[5] sich etwas liefern: etwas miteinander ausfechten
Beispiele:
[1] Die bestellten Waren wurden noch nicht geliefert.
[1] Der Rechner wird ohne Betriebssystem geliefert.
[1] Firma Müller liefert uns die Beschläge.
[1] Wir liefern das komplette Zubehör.
[1] Die ersten Maschinen werden 2024 geliefert.
[2] Der Boden liefert wenig Ertrag.
[2] Der Wollbaum liefert den Kapok.
[2] Phytoplankton liefert Nahrung für Fische.
[2] „[…] die Photovoltaikmodule auf dem Dach liefern im Jahresdurchschnitt etwa eineinhalb Mal so viel Strom, wie die Unit selbst verbrauchen wird.“
[3] Der Detektiv sollte eigentlich genügend Beweise liefern.
[3] „[…] der Fall aus Bayern [könnte] nach Ansicht der bayerischen Gesundheitsbehörden neue Erkenntnisse über die Ansteckungswege der Lungenkrankheit liefern.“
[4] Piepenbrink liefert eine anschauliche Schilderung der damaligen Zustände.
[5] Titelverteidiger und Herausforderer lieferten sich einen fairen Kampf.
[5] Die Kontrahenten lieferten sich ein spannendes Rededuell.
[6] Die Regierung ist gewählt worden, sie muss jetzt liefern.
[6] „Da die Chinesen ihre Regierung nicht selbst wählen können, muss Peking schnell liefern, wenn es Proteste oder gar Aufstände vermeiden will.“
Redewendungen:
geliefert sein
in jemandes Hände liefern
jemanden an den Galgen liefern
jemandem etwas frei Haus liefern (Einwände, Ausreden usw.)
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch