Linker
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Lin·ker, Plural: Lin·ke
Aussprache:
IPA [ˈlɪŋkɐ]
Bedeutungen:
[1] politisch links eingestellte, männliche Person
Gegenwörter:
[1] Rechter
Beispiele:
[1] Er ist seit seiner Schulzeit ein überzeugter Linker.
Substantiv, m:

Worttrennung:
Lin·ker, Plural: Lin·ker
Aussprache:
IPA [ˈlɪŋkɐ]
Bedeutungen:
[1] Informatik: ein Programm, das von einem Assembler oder Compiler erzeugte Objektmodule, eventuell mit zusätzlichen Modulen aus Programmbibliotheken, zu einem lauffähigen Programm zusammensetzt und verbindet
Herkunft:
von gleichbedeutend englisch linker; zu to linkverbinden
Synonyme:
[1] Binder
Beispiele:
[1] „[…] das Problem ist zum Zeitpunkt des Linkens nur dadurch lösbar, dass dem Linker je nach benötigter Bibliothek unterschiedliche Suchpfade mitgegeben werden;[…]“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Lin·ker
Aussprache:
IPA [ˈlɪŋkɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Linke
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Linke
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Linke



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch