magnetisch
Adjektiv:

Worttrennung:
ma·g·ne·tisch, Komparativ: ma·g·ne·ti·scher, Superlativ: ma·g·ne·tischs·ten
Aussprache:
IPA [maˈɡneːtɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Physik: den Magnetismus und die Eigenschaften eines Magneten betreffend
[2] die Eigenschaft eines Magneten habend, Dinge (z. B. aus Eisen) anziehen zu können
[3] umgangssprachlich: die Eigenschaft habend, von einem Magnet angezogen werden zu können
[4] übertragen: eine anziehende Wirkung besitzend
Herkunft:
Ableitung von Magnet mit dem Ableitungsmorphem -isch
Gegenwörter:
[2] amagnetisch, nichtmagnetisch, unmagnetisch
Beispiele:
[1] „Die magnetische Suszeptibilität ist eng mit der magnetischen Permeabilität verwandt.“
[1] „Ganze Messreihen sind im Eimer, wenn nur der Boden zittert, ein magnetisches Feld entsteht – Spuren von Chaos, wie sie nun einmal auftauchen würden, sobald eine Straßenbahn 70 Meter entfernt vom Labor über die Gleise rattert.“
[1] „Dies sind nun gerade jene Zellen, die während der Nacht bei Nachtziehenden Zugvögeln das höchste Maß an neuronaler Aktivität zeigen - zu der Zeit also, in der sich Gartengrasmücken magnetisch orientieren.“
[2] „Es gibt auch Edelstahlmesser, die hervorragend an magnetischen Wandhalterungen hängen bleiben.“
[2] „Die magnetischen Wimpern […] sind in drei verschiedenen Designs von natürlich bis glamourös erhätlich.“
[2] „Magnetische Knete besteht aus sogenannter intelligenten Knete, der Millionen von kleinsten magnetischen Partikeln zugefügt wird.“
[3] „In der Tat kann Edelstahl sehr wohl magnetisch sein.“
[3] „Die Tafelfolie ist magnetisch und selbstklebend. Sie bietet eine ideale Fläche für Infos und Memos mit Kreide oder für Zettel mit Magneten.“
[3] „Whiteboards sind abwischbar und magnetisch, jedoch verfügen diverse Modelle über weitere Besonderheiten.“
[3] „Zehnjährige Schülerinnen und Schüler führen Experimente zum Magnetismus durch und prüfen, welche Stoffe magnetisch sind.“
[3] „Darüber hinaus hat Holz eine Reihe weiterer spezifischer Eigenschaften, die es als Baustoff für besondere Anwendungen prädestinieren: Holz ist nicht magnetisch und nicht elektrisch aufladbar.“
[4] Die Geschäfte in der Innenstadt ziehen die Leute magnetisch an.
[4] Ihr magnetischer Blick fixiert den Kollegen wie eine Katze eine Maus.
[4] Die neue Attraktion hatte eine magnetische Wirkung auf das Publikum.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch