manisch
Adjektiv:

Worttrennung:
ma·nisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈmaːnɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Psychologie: für die Manie kennzeichnend; krankhaft heiter; erregt
[2] einer Manie entspringend; krankhaft übersteigert
Herkunft:
von griechisch μανικός (manikós) „zur Manie gehörend“
Gegenwörter:
[2] ausgeglichen, normal
Beispiele:
[2] „Er sei flott und gescheit, manisch, cholerisch und ein bisschen größenwahnsinnig, sagen die, die für ihn arbeiten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch