meditieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
me·di·tie·ren, Präteritum: me·di·tier·te, Partizip II: me·di·tiert
Aussprache:
IPA [mediˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] (bildungssprachlich) über etwas nachdenken
[2] sich der Ausübung von Meditation widmen
Herkunft:
vom lateinischen Verb meditarisinnen, ermessen, geistig abmessen
Beispiele:
[1] Er musste lange meditieren, um die Lösung des Problems zu finden.
[2] Jeden Tag sollte man eine Stunde lang meditieren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch