menschlich
Adjektiv:

Worttrennung:
mensch·lich, Komparativ: mensch·li·cher, Superlativ: am mensch·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈmɛnʃlɪç]
Bedeutungen:
[1] dem Menschen zugehörig, (wie) ein Mensch seiend
[2] menschliche Charakterzüge besitzend (oft in Verbindung gebracht mit gütig oder sozial)
Herkunft:
mittelhochdeutsch menschlich von althochdeutsch mennisclīh aus dem 8. Jahrhundert
Ableitung zum Substantiv Mensch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich
Synonyme:
[1] human, humanoid
[2] barmherzig, freundlich, gütig, human, humanitär
Gegenwörter:
[1] pflanzlich, tierisch
[2] unmenschlich, inhuman, unbarmherzig, bösartig, gemein, herzlos,
Beispiele:
[1] Affen zeigen viele menschliche Eigenschaften.
[1] „Seit Beginn der dreißiger Jahre war Louis Leakey im östlichen Afrika auf der Suche nach Zeugnissen der Existenz menschlicher Vorfahren; vor allem suchte er Steinwerkzeuge.“
[1] „Drei schwarze Vögel verspotten ihn mit einem Lied auf die Sinnlosigkeit alles menschlichen Tuns.“
[2] „Sei doch mal menschlich und lass den alten Mann hier bei dir übernachten.“
[2] „Entscheidungen fielen grundsätzlich im Senat. Aber zu ihrer Verwirklichung bedurfte es der Magistrate und bei Gesetzen auch der Volksversammlung. Einzelne Politiker oder Gruppen konnten vielleicht vorübergehend den Senat majorisieren, doch sie mussten nach menschlichem Ermessen an einer der beiden anderen Instanzen scheitern, da sich diese ihrer Kontrolle entzogen, wenn innerhalb der Nobilität kein Konsens zustande kam.“
[2] „[Der Polizist] glaubte, daß der Mann betrunken sei, […]. Er wollte daher dem Fremden nicht amtlich, sondern menschlich begegnen. Er trat mit der Absicht ans Automobil, den Schlafenden zu wecken, ihn nach Twann zu fahren und im Hotel Bären bei schwarzem Kaffee und einer Mehlsuppe nüchtern werden zu lassen, […]“
[1, 2] „Eine Religion ist ein System menschlicher Werte und Normen, das auf dem Glauben an eine übermenschliche Ordnung basisert.“
[1, 2] „Die Sirenen erschienen Morgner wagemutiger als Odysseus, eine weibliche Trobadora sinnlicher als ihre männlichen Kollegen und Pandora menschlicher als der von ihr angebetete Prometheus.“
Redewendungen:
nach menschlichem Ermessen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch