mit
Präposition
Worttrennung:
mit
Aussprache:
IPA [mɪt]
Bedeutungen:
[1] etwas oder jemandem angeschlossen oder damit als gewisse Einheit verbunden; zusammen
[2] unter Ausnutzung, durch die Hilfe von etwas
[3] umgangssprachlich: beim Kämpfen mit einem Gegner (im Wettkampf mit); gegen
Synonyme:
[1] inklusive
[3] gegen
Gegenwörter:
[1] ohne
Beispiele:
[1] Ich gehe mit Freunden spazieren.
[1] Hier hätten wir dann einen Fernseher mit Fernbedienung.
[1] Mit wem hast du da telefoniert?
[2] Ich fahre mit dem Auto.
[2] Wir sind da mit der Seilbahn hochgefahren.
[2] Mit Seehofer besucht erstmals ein bayerischer Ministerpräsident das Nachbarland Tschechien. (Hörfunk-Nachricht zu einer Zeit, in der Horst Seehofer der Ministerpräsident von Bayern ist, nur mit diesem Wissen von Bedeutung 1 unterscheidbar)
[3] Im Kampf mit der gegnerischen Mannschaft konnte unser Team ein ehrenwertes Unentschieden erreichen.
[3] Ich habe mich noch nicht entschieden, ich ringe noch mit mir, ob ich wirklich einen ganzen Tag frei nehmen soll.

Redewendungen
was ist mit dir? - was ist los? wie geht es dir?
Übersetzungen:
Adverb
Worttrennung:
mit
Aussprache:
IPA [mɪt]
Bedeutungen:
[1] wie andere, zusammen mit anderen
[2] umgangssprachlich: meist einen Superlativ abschwächend: neben anderen, als eines/einige von mehreren
Beispiele:
[1] Dieses Hemd gehört nicht mit in die Buntwäsche.
[2] Das ist mit das interessanteste Verzeichnis und auch eines der wichtigsten.
[2] „Mit die schönsten Gerichtsgebäude in Deutschland sind das Landgericht in Bremen von 1895 und das auf einer Insel gelegene Amtsgericht in Lindau.“

MIT
Abkürzung
Worttrennung:
MIT
Bedeutungen:
[1] Massachusetts Institute of Technology
Beispiele:
[1] Die akademische Hackerkultur hat ihre Wurzeln im MIT.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch