mithalten
Verb:

Worttrennung:
mit·hal·ten, Präteritum: hielt mit, Partizip II: mit·ge·hal·ten
Aussprache:
IPA [ˈmɪtˌhaltn̩]
Bedeutungen:
[1] konkurrenzfähig sein, die gleiche Leistung bieten
Beispiele:
[1] „Doch gerade in diesem Bereich können viele kleinere Händler nicht mithalten.“
[1] „Langsam zu laufen ist schwierig, gerade am Anfang: Man ist hochmotiviert, stolz auf seine Fortschritte und will mit den schnelleren Läufern mithalten.“
[1] „Die Frage lautet nicht, ist der Absolvent in Bayern besser als der in Niedersachsen, sondern: Können unsere jungen Leute mit denen in Südkorea mithalten?“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch