nacheinander
Adverb: Worttrennung:
nach·ei·n·an·der
Aussprache:
IPA [naːxʔaɪ̯ˈnandɐ]
Bedeutungen:
[1] zeitlich: nicht gleichzeitig, zeitlich versetzt
[2] räumlich: hintereinander, einer hinter dem anderen
Synonyme:
[1, 2] hintereinander
Gegenwörter:
[1] gleichzeitig
[2] nebeneinander
Beispiele:
[1] Das sollten wir nacheinander erledigen.
[1] „Rücksichtslos schickt er seine Sklaven zwei Sommer nacheinander auf Thorsteins Land - obwohl er weiß, dass der Nachbar angekündigt hat, solche Eindringlinge zu erschlagen.“
[2] Sie liefen nacheinander her.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch