neulich
Adverb: Worttrennung:
neu·lich
Aussprache:
IPA [ˈnɔɪ̯lɪç]
Bedeutungen:
[1] vor nicht langer Zeit; vor Kurzem
Herkunft:
mittelhochdeutsch „niuwelīche“ „vor kurzem, jüngst“
strukturell: Ableitung zu neu mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich
Synonyme:
[1] kürzlich, letztens, unlängst
Beispiele:
[1] Neulich traf ich doch mal wieder Peter im Schwimmbad!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch