noch
Adverb
Worttrennung:
noch
Aussprache:
IPA [nɔx]
Bedeutungen:
[1] des Weiteren
[2] zukünftig
[3] bis jetzt, zur Zeit, gegenwärtig
[4] auch nicht
Herkunft:
althochdeutsch: noh, sanskrit: nu kam, griechisch: νυ κε
Synonyme:
[1] weiteren, zusätzlich, des Weiteren, nochmal disambiguierend gegen [2]
[2] zukünftig
[3] gegenwärtig
Gegenwörter:
[1] schon
[2] noch nicht
[3] nicht mehr
[4] jedoch
Beispiele:
[1] Ein Termin wird nicht genügen, wir sollten noch einen vereinbaren.
[2] Wir sollten noch einen Termin vereinbaren, das haben wir bisher versäumt.
[3] Noch bin ich der Chef.
[4] „Wahrscheinlich wäre Frau Alexander nicht Professorin, wenn das ‚System‘ (des Rassismus in den USA) weiterhin so unbarmherzig wäre wie sie heute sagt. Noch wären Afro-Amerikaner Chefs großer Firmen, Banken, Mitglieder des Senats und des Repräsentantenhauses, des Obersten Gerichts, und […].“

Redewendungen
noch und nöcher
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch