notieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
no·tie·ren, Präteritum: no·tier·te, Partizip II: no·tiert
Aussprache:
IPA [noˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas auf (auf Papier oder Ähnlichem oder elektronisch) aufzeichnen oder aufschreiben
[2] aktuellen Aktienkurs haben
Herkunft:
von Notiz[Quellen fehlen]
Beispiele:
[1] Sie sind notiert.
[1] Notieren Sie die richtige Antwort!
[1] „In Wahrheit siechte Seume dahin, schrieb zwischen den geliebten Toten aus dem alten Griechenland seine Autobiographie, exzerpierte Plutarch und notierte Aphorismen, von denen er schon ahnte, dass sie apokryph bleiben würden.“
[1] „Akribisch notierten Geburtshelferinnen Gewicht, Ernährung und Wachstumsverlauf der Säuglinge.“
[2] Alle Titel, die länger als 30 Handelstage unter einem Dollar notieren, werden vom Kurszettel der Nasdaq gestrichen.
[2] „Nickel notiert so niedrig wie zuletzt im Sommer 2009.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch