optional
Adjektiv:

Worttrennung:
op·ti·o·nal, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɔpt͡si̯oˈnaːl]
Bedeutungen:
[1] wählbar; nicht obligatorisch; man kann sich entscheiden, ob man es macht oder nicht
Synonyme:
[1] wahlfrei, fakultativ, alternativ
Gegenwörter:
[1] obligatorisch, (besonders in der Automobilbranche:) aufpreispflichtig, serienmäßig
Beispiele:
[1] Die Angabe der Telefonnummer ist optional.
[1] „Ein weiteres ungewöhnliches Flugzeug ist zumindest schon für den optionalen Einbau eines Elektromotors vorbereitet. Es ist ein Nurflügel von Horten Aircraft aus Eisenach.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.052
Deutsch Wörterbuch