ordentlich
Adjektiv:

Worttrennung:
or·dent·lich, Komparativ: or·dent·li·cher, Superlativ: am or·dent·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈɔʁdn̩tlɪç]
Bedeutungen:
[1] aufgeräumt und geordnet
[2] umgangssprachlich: positiv den Erwartungen entsprechend, anständig
[3] umgangssprachlich: sehr viel
[4] auf eine Person bezogen: ordnungsliebend
[5] innerhalb einer verfassten Ordnung liegend
Gegenwörter:
[1, 4] unordentlich
[3] dürftig, geizig, klein, wenig
[4] chaotisch
[5] außerordentlich
Beispiele:
[1] Dein Zimmer ist ja heute so ordentlich.
[2] Er hat eine ordentliche Leistung gezeigt.
[2] Er ist ein ordentlicher Mensch.
[3] Mach ordentlich Ketchup drauf!
[3] Der hat eine ordentliche Tracht Prügel verdient!
[4] An ihrer Schultasche sieht man schon, dass sie sehr ordentlich ist.
[5] Der Religionsunterricht ist in den öffentlichen Schulen ordentliches Lehrfach.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch