patentieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
pa·ten·tie·ren, Präteritum: pa·ten·tier·te, Partizip II: pa·ten·tiert
Aussprache:
IPA [patɛnˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] eine Erfindung durch ein Patent vor Nachahmung schützen
Herkunft:
Das Wort ist seit Ende des 18. Jahrhunderts belegt.
Ableitung von Patent mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ier (und zusätzlich nötiger Flexionsendung)
Synonyme:
[1] schützen
Beispiele:
[1] Das Patentamt weigerte sich das Papierflugzeug zu patentieren.
[1] Biotechnologiefirmen versuchen sich Teile des Erbguts von Pflanzen oder Tieren patentieren zu lassen.
[1] „Der Lichtdruck ist eine seit 1873 bei AK angewendete photochemische Druckart, die auch Heliotypie, Collotypie, Chromatphotographie, Phototypie oder Alberto-Typie, nach Joseph Albert, München, der das Verfahren 1867 verbessert hatte und es sich patentieren ließ, genannt wird.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch