perforieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
per·fo·rie·ren, Präteritum: per·fo·rier·te, Partizip II: per·fo·riert
Aussprache:
IPA [pɛʁfoˈʁiːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv, Hilfsverb haben: etwas mit Löchern versehen
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
Entlehnung aus dem Lateinischen vom Verb perforare, gebildet mit dem Verb forarebohren“ und der Präposition perdurch
Beispiele:
[1] Man kann mit einem Laser Blech an der Biegekante perforieren, um es sehr leicht zu biegen.
[?] „… der meist grosse Stein ist direkt durch die Gallenblasenwand ins Duodenum perforiert.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch