permeabel
Adjektiv:

Worttrennung:
per·me·a·bel, Komparativ: per·me·a·b·ler, Superlativ: am per·me·a·bels·ten
Aussprache:
IPA [pɛʁmeˈaːbl̩], [pɛʁmeˈʔaːbl̩]
Bedeutungen:
[1] Biologie, Physik, Chemie: die Durchlässigkeit eines Materials betreffend
Herkunft:
von spätlateinisch permeabilis „gangbar“
Synonyme:
[1] durchlässig, durchdringbar
Gegenwörter:
[1] impermeabel
Beispiele:
[1] Die Diffusion durch eine selektiv permeable Membran heißt Osmose.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch