postieren
Verb:

Worttrennung:
pos·tie·ren, Präteritum: pos·tier·te, Partizip II: pos·tiert
Aussprache:
IPA [pɔsˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] jemanden/etwas an einer bestimmten Stelle platzieren
Herkunft:
im 17. Jahrhundert von französisch poster „Soldaten an einem festgesetzen Ort aufstellen“ entlehnt
Beispiele:
[1] „Niko stapfte die Treppe hinunter und postierte sich vor der vorderen Glastür, wo er sechs Tage zuvor aufgetaucht war, um die ankommenden Gäste zu begrüßen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch