proportional
Adjektiv:

Worttrennung:
pro·por·ti·o·nal, Komparativ: pro·por·ti·o·na·ler, Superlativ: am pro·por·ti·o·nals·ten
Aussprache:
IPA [ˌpʁopɔʁt͡si̯oˈnaːl]
Bedeutungen:
[1] einer Proportion entsprechend, in einem ausgeglichenen Verhältnis befindlich
[2] Mathematik: sich im gleichen Verhältnis ändernd
Herkunft:
vom spätlateinischen proportionalis entlehnt
Gegenwörter:
[1] disproportional, unproportional
[2] antiproportional
Beispiele:
[1] „Nirgendwo sonst leben proportional zur Einwohnerzahl so viele Millionäre wie in Singapur, […].“
[2] „Die Varianz der Driftzeit ist direkt proportional zum Driftweg bzw. zur Driftzeit.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.037
Deutsch Wörterbuch