quälen
Verb:

Worttrennung:
quä·len, Präteritum: quäl·te, Partizip II: ge·quält
Aussprache:
IPA [ˈkvɛːlən]
Bedeutungen:
[1] absichtlich Schmerzen zufügen, leiden machen
Synonyme:
[1] foltern, misshandeln
Beispiele:
[1] Er quälte sie zu seiner eigenen Lustgewinnung.
[1] „Wie um unsere Schwierigkeiten noch zu vergrößern, hatten uns den ganzen Tag Moskitos und Sandmücken gequält.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch