reagieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
re·agie·ren, Präteritum: re·agier·te, Partizip II: re·agiert
Aussprache:
IPA [ʁeaˈɡiːʁən]
Bedeutungen:
[1] sich als von etwas beeinflusst erweisen; sich auf einen Anreiz hin in bestimmter Weise verhalten
[2] Chemie: eine chemische Reaktion eingehen
Herkunft:
Präfixbildung des 18. Jahrhunderts zu lateinisch agere „tun, handeln“ mit dem Präfix re-
Beispiele:
[1] Ich bin gespannt, wie er reagieren wird.
[1] „Das soziale Netzwerk TikTok, wo die meisten der Videos hochgeladen werden, reagiert ebenfalls auf die gefährliche Challenge.“
[2] Chemische Verbindungen entstehen dadurch, dass Stoffe miteinander reagieren.
[2] „Durch die enorme Hitzeentwicklung brannten Leichtmetallteile im Motorraum, die heftig mit dem Löschwasser reagierten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch