reinlich
Adjektiv:

Worttrennung:
rein·lich, Komparativ: rein·li·cher, Superlativ: am rein·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈʁaɪ̯nlɪç]
Bedeutungen:
[1] auf das Vermeiden von Verschmutzungen Wert legend
Beispiele:
[1] „Die Ausstellung zeigt, dass Wikinger zwar Seefahrer und Plünderer waren, aber auch Siedler, Handwerker und Händler, dass sie vermutlich ungewöhnlich reinlich und ihre Frauen ziemlich emanzipiert waren.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch