rekrutieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
re·k·ru·tie·ren, Präteritum: re·k·ru·tier·te, Partizip II: re·k·ru·tiert
Aussprache:
IPA [ʁekʁuˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] Personen für etwas gewinnen
[2] Militär: Personen zum Militärdienst einziehen
Synonyme:
[1] anwerben, gewinnen, zusammenstellen
[2] ausheben, einberufen, einziehen
Beispiele:
[1] Die Firma kann das Team aus dem eigenen Personalbestand rekrutieren.
[2] Der König ließ 20.000 Soldaten rekrutieren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch