relaxen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
re·la·xen, Präteritum: re·lax·te, Partizip II: re·laxt
Aussprache:
IPA [ʁiˈlɛksn̩]
Bedeutungen:
[1] sich erholen, nichts tun
Herkunft:
Entlehnung aus dem Englischen to relax
Synonyme:
[1] sich ausruhen, ausspannen, chillen, entspannen, erholen, relaxieren
Gegenwörter:
[1] sich anstrengen, arbeiten, schuften
Beispiele:
[1] Es fällt mir nicht ein, in meinem Urlaub hier jeden Tag für die ganze Familie etwas zu kochen – ich werde nur relaxen.
[1] Nach den anstrengenden Jahresabschlussarbeiten kann ich nun ein wenig relaxen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch