reserviert
Adjektiv:

Worttrennung:
re·ser·viert, Komparativ: re·ser·vier·ter, Superlativ: am re·ser·vier·tes·ten
Aussprache:
IPA [ʁezɛʁˈviːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] Gefühle oder Meinungen zurückhaltend
Gegenwörter:
[1] enthusiastisch, leutselig
Beispiele:
[1] Die Bedienung war freundlich, aber reserviert.
[1] Die Belegschaft stand dem Plan reserviert gegenüber.
[1] „Wie Sie wünschen“ antwortete er reserviert.
Partizip II: Worttrennung:
re·ser·viert
Aussprache:
IPA [ʁezɛʁˈviːɐ̯t]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
re·ser·viert
Aussprache:
IPA [ʁezɛʁˈviːɐ̯t]
Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs reservieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs reservieren
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs reservieren



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch