ruckartig
Adjektiv:

Worttrennung:
ruck·ar·tig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈʁʊkˌaːɐ̯tɪç], [ˈʁʊkˌaːɐ̯tɪk]
Bedeutungen:
[1] adjektivisch und adverbial: unregelmäßig und sprunghaft
[2] adverbial: mit einer kurzen, plötzlichen Bewegung
Synonyme:
[1, 2] kurz
Gegenwörter:
[1] teilweise: langatmig
[2] lange
Beispiele:
[1] Sie hatte seine ruckartigen Gedankengänge satt.
[2] Der alte Bummelzug setzte sich ruckartig in Bewegung.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch