sündigen
Verb:

Worttrennung:
sün·di·gen, Präteritum: sün·dig·te, Partizip II: ge·sün·digt
Aussprache:
IPA [ˈzʏndɪɡn̩], [ˈzʏndɪɡŋ̍]
Bedeutungen:
[1] eine Sünde begehen
Herkunft:
Ableitung eines Verbs zum Stamm des Substantivs Sünde mit dem Suffix -ig
Beispiele:
[1] Der Pastor mahnte, dass man nicht sündigen solle.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.062
Deutsch Wörterbuch