sacht
Adjektiv:

Worttrennung:
sacht, Komparativ: sach·ter, Superlativ: am sach·tes·ten
Aussprache:
IPA [zaxt]
Bedeutungen:
[1] sehr schwach, deshalb kaum zu merken; leicht, sanft, zart
[2] vorsichtig, achtsam, bedächtig
Beispiele:
[1] Sacht nahm er das Glas in die Hand.
[2] Mit einem sachten Kuss beruhigte die Mutter das Kind.
[2] Er ging sacht zur Tür, um niemanden aufzuwecken.
[2] „Sacht zieht sie die Decke zurecht, streichelt ihr übers Haar.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch