samstäglich
Adjektiv:

Worttrennung:
sams·täg·lich, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈzamstɛːklɪç]
Bedeutungen:
[1] jeden Samstag wiederkehrend
Herkunft:
Ableitung von Samstag mit dem Ableitungsmorphem -lich
Synonyme:
[1] sonnabendlich
Beispiele:
[1] „Zu dieser Neuorganisation der Hausarbeit gehört auch der samstägliche Großeinkauf, den sie zusammen mit der Tochter durchführt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch