schlaff
Adjektiv:

Worttrennung:
schlaff, Komparativ: schlaf·fer, Superlativ: am schlaf·fes·ten
Aussprache:
IPA [ʃlaf]
Bedeutungen:
[1] ohne Festigkeit, ohne Spannung
Gegenwörter:
[1] straff, fest, hart
Beispiele:
[1] Er gab mir seine schlaffe Hand.
[1] „Die Hemden, die sie am Vortag von den Somaliern bekommen haben, hängen schlaff an ihren Körpern. Ausgemergelte Gesichter, die verwilderten Bärte bereits etwas gestutzt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.042
Deutsch Wörterbuch