schlingern
Verb:

Worttrennung:
schlin·gern, Präteritum: schlin·ger·te, Partizip II: ge·schlin·gert
Aussprache:
IPA [ˈʃlɪŋɐn]
Bedeutungen:
[1] Nautik: um die Längsachse des Schiffes hin- und herschwanken
[2] aus der beabsichtigten Richtung links und rechts unkontrolliert abweichen
Gegenwörter:
[1] stampfen, rollen
Beispiele:
[1] „Allein in rabenschwarzer Finsternis, mußte Saltash alle Schläge erleiden, die See und Sturm auszuteilen vermochten: sie stampfte, schlingerte und arbeitete verzweifelt.“
[2] Auf der glatten Fahrbahn schlingerte der Wagen in die Leitplanken.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.036
Deutsch Wörterbuch