schwabbelig
Adjektiv:

Worttrennung:
schwab·be·lig, Komparativ: schwab·be·li·ger, Superlativ: am schwab·be·ligs·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃvabəlɪç], [ˈʃvabəlɪk]
Bedeutungen:
[1] nicht ganz fest, gallertartig, weich, unfest bis dickflüssig, leicht zum Vibrieren/Wackeln zu bringen
Beispiele:
[1] Was, du hast bei einem Body-Mass-Index von 30 keinen schwabbeligen Bauch?
[1] Die schwabbelige Rote Grütze seinerzeit im Osten hat mir nie geschmeckt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch