schwarzarbeiten
Verb:

Worttrennung:
schwarz·ar·bei·ten, Präteritum: ar·bei·te·te schwarz, Partizip II: schwarz·ge·ar·bei·tet
Aussprache:
IPA [ˈʃvaʁt͡sˌʔaʁbaɪ̯tn̩]
Bedeutungen:
[1] arbeiten, ohne Steuern und Sozialbeiträge zu entrichten
Herkunft:
Determinativkompositum aus schwarz und arbeiten
Beispiele:
[1] „Um keinen Preis der Welt wollte er Überstunden machen oder schwarzarbeiten.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch