sich die Klinke in die Hand geben
Redewendung: Worttrennung:
sich die Klin·ke in die Hand ge·ben
Aussprache:
IPA [zɪç diː ˈklɪŋkə ɪn diː hant ˈɡeːbm̩]
Bedeutungen:
[1] von einer Gruppe Menschen: sich in großer Zahl, kurz hintereinander oder sehr häufig an einem Ort einfinden
Synonyme:
[1] ein und aus gehen
Beispiele:
[1] „Um Libyens Ressourcen ausbeuten zu dürfen, geben sich die ausländischen Energiekonzerne in Gadhafis Reich die Klinke in die Hand.
[1] „Längst geben sich internationale Stars wie Anne-Sophie Mutter, Lang Lang oder Claudio Abbado im Festspielhaus die Klinke in die Hand.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch