sich keine Verzierung abbrechen
Redewendung: Worttrennung:
sich kei·ne Ver·zie·rung ab·bre·chen
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, spöttisch: sich nicht unnötig zieren, sich nicht so anstellen
Synonyme:
[1] sich keinen abbrechen, sich keinen Zacken aus der Krone brechen
Beispiele:
[1] Der Altmeister bricht sich doch keine Verzierung ab, wenn er den interessierten Jugendlichen ein paar normale Fragen beantwortet.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch