skalieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ska·lie·ren, Präteritum: ska·lier·te, Partizip II: ska·liert
Aussprache:
IPA [ˌskaˈliːʁən]
Bedeutungen:
[1] Wissenschaft: Daten und Messwerte in eine Skala einordnen
[2] Informatik: die Größe einer Grafik anpassen
[3] Informatik: die Leistungsfähigkeit (einer Software oder Hardware) an geänderten Bedarf anpassen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Skala mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ier und der Flexionsendung -en
Beispiele:
[1] Um Daten zu systematisieren und zu vergleichen, werden sie skaliert.
[2] Vektorgrafiken lassen sich verlustfrei skalieren.
[3] „Oder kurz: das skaliert nicht mit der Anzahl der Nutzer.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch