sonderlich
Adjektiv:

Worttrennung:
son·der·lich, Komparativ: son·der·li·cher, Superlativ: am son·der·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈzɔndɐlɪç]
Bedeutungen:
[1] sehr
[2] seltsam
Herkunft:
Ableitung von der Präposition sonder oder vom Verb sondern#Verb|sondern mit dem Ableitungsmorphem -lich
Synonyme:
[1] außergewöhnlich, sehr
[2] außergewöhnlich, besonder, eigenartig, seltsam, sonderbar
Beispiele:
[1] Seine Noten im Zeugnis waren nicht sonderlich überraschend.
[2] Wie ich vom Unfall erfuhr, war mir ganz sonderlich zumute.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.033
Deutsch Wörterbuch