sorgsam
Adjektiv:

Worttrennung:
sorg·sam, Komparativ: sorg·sa·mer, Superlativ: am sorg·sams·ten
Aussprache:
IPA [ˈzɔʁkzaːm]
Bedeutungen:
[1] mit großer Achtsamkeit und Sorgfalt
Synonyme:
[1] achtsam, sorgfältig
Beispiele:
[1] „Sorgsam wich er den dornigen Zweigen der Sträucher aus, indem er sich niederbeugte und auf diese Weise verborgene finstere Winkel durchstöberte.“
[1] Besonders bei der Pflege andere sollte man den sorgsamen Umgang mit sich selbst nicht außer Acht lassen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch