sozial
Adjektiv:

Worttrennung:
so·zi·al, Komparativ: so·zi·a·ler, Superlativ: am so·zi·als·ten
Aussprache:
IPA [zoˈt͡si̯aːl]
Bedeutungen:
[1] die Gesellschaft betreffend, menschliches Miteinander betreffend
[2] hilfsbereit, mitmenschlich denkend
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch social entlehnt, das auf lateinisch socialis, eine Ableitung zu socius „teilnehmend, in Verbindung stehend, zugesellt“, zurückgeht
Gegenwörter:
[1] dissozial
[2] antisozial, asozial, unsozial
Beispiele:
[1] Der Stadtteil ist ein sozialer Brennpunkt, es existieren dort gesellschaftliche Probleme.
[1] Bei der Stadtplanung sind soziale Belange zu berücksichtigen.
[1] Krankheit, Pflegebedürftigkeit und Alter sind soziale Risiken, die von der Sozialversicherung abgedeckt sind/werden (Versicherungsfälle der Sozialversicherung).
[1] [Die venezolanische Oppositionspolitikerin Maria Corina Machado:] Hier [in Venezuela] herrscht eine soziale Katastrophe und eine humanitäre Krise.
[1] Die soziale Frage entscheidet über den Erfolg des Friedens in Kolumbien.
[1] Mexikos Regierung [...] reagierte auf einen neuen Tweet von US-Präsident Trump zum NAFTA-Abkommen mit den Worten: In sozialen Netzwerken führe man keine Verhandlungen.
[1] Im angeblich "langsamen" Teil Europas ändert sich das Leben rasant schnell. Viele Menschen werden dabei sozial abgehängt.
[1] Die Stadt Wien setzt seit Jahrzehnten auf soziales Wohnen. Das sogenannte Wiener Modell ist international anerkannt, eine Erfolgsgeschichte vom gerechten Wohnen.
[1] Das reiche Deutschland leistet sich eine soziale Schieflage, in der jedes Jahr wieder eine neue Schicht Bildungsverlierer heranwächst – mit entsprechend hoher sozialer Sprengkraft, denn Bildung bedeutet Teilhabe, Glück und wirtschaftliches Auskommen.
[1] Wer eine Jamaika-Koalition befürwortet, sollte wissen, was das bedeutet: nämlich den Abschied von der sozialen Komponente in der Politik.
[2] Sie ist sehr sozial (hilfsbereit).
[2] Seine Art und Weise ist nicht sehr sozial!
[2] Die Altenpflegerin übt einen sozialen Beruf aus.
Redewendungen:
[1] eine soziale Ader haben
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch