spiegeln
Verb:

Flexion

Worttrennung:
spie·geln, Präteritum: spie·gel·te, Partizip II: ge·spie·gelt
Aussprache:
IPA [ˈʃpiːɡl̩n]
Bedeutungen:
[1] ein Bild von etwas oder jemandem in einem geeigneten Medium zurückgeben
[2] übertragen: durch Verhalten oder Auswirkungen erkennbar werden
[3] glänzen, scheinen
[4] Medizin: mit einem optischen Instrument – beispielsweise einem Spiegeluntersuchen
[5] Geometrie: jedem Punkt einer Menge genau einen anderen Punkt zuordnen
Synonyme:
[1] (sich) widerspiegeln; reflektieren
[3] glänzen, scheinen
Beispiele:
[1] Sein Gesicht spiegelt sich in der Oberfläche des Sees.
[2] In ihm spiegelt sich ihre Liebe.
[2] Die Bilanz spiegelt den Erfolg des Unternehmens wider.
[3] Die Chromfelgen spiegeln das Licht.
[5] Das Dreieck wird an der x-Achse gespiegelt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch