spielend
Adjektiv:

Worttrennung:
spie·lend, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈʃpiːlənt]
Bedeutungen:
[1] so, dass es jemandem sehr leicht fällt, etwas zu erledigen, zu schaffen oder zu bewältigen; ohne Anstrengung, ohne Mühe, wie im Spiel
[2] Musik: auf einem Instrument Musik machend
[3] Sport: ein Ballspiel oder ähnliches betreibend
[4] etwas nur zum Zeitvertreib oder zum Vergnügen machend
Synonyme:
[1] mühelos
[2] musizierend
Gegenwörter:
[1] schwer, schwierig
Beispiele:
[1] Sie hat die Prüfung / den Test / die Klausur / die Arbeit spielend bestanden.
[1] "Ich bin so glücklich und stolz", sagte John Degenkolb mit Dreck verschmiertem Gesicht im Ziel in Roubaix. Wenige Minuten zuvor hatte er als Erster die Ziellinie des wohl berühmtesten Eintages-Radrennes der Welt überfahren, spielend leicht fast, nach über 253 Kilometern von Paris ins belgische Roubaix.
[1] Kinder aus arabischsprachigen Ländern, die die Mehrzahl der muslimischen Schüler stellen, werden im Deutschunterricht von einer Arabischlehrerin unterstützt. Nebenbei lernen die deutschen Kinder spielend arabisch.
[2] Das Publikum tanzte zum Walzer spielenden Orchester.
[3] Die auswärts spielende Mannschaft hat es meist etwas schwerer, da die Zuschauer oft nur die Heimmannschaft anfeuern.
[4] Die "Fangen" spielenden Kinder lachten ausgelassen.
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
spie·lend
Aussprache:
IPA [ˈʃpiːlənt]
Grammatische Merkmale:
  • Partizip Präsens des Verbs spielen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch