stammeln
Verb:

Flexion

Worttrennung:
stam·meln, Präteritum: stam·mel·te, Partizip II: ge·stam·melt
Aussprache:
IPA [ˈʃtaml̩n]
Bedeutungen:
[1] transitiv: zögerlich, unzusammenhängend und undeutlich sprechen
Beispiele:
[1] Als das Mädchen ihren Angebeteten endlich sah, konnte sie vor Verlegenheit nur noch stammeln.
[1] Was stammelst Du denn da?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch