statthaft
Adjektiv:

Worttrennung:
statt·haft, Komparativ: statt·haf·ter, Superlativ: am statt·haf·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃtathaft]
Bedeutungen:
[1] gehoben: erlaubt, zulässig
Synonyme:
[1] erlaubt, zulässig
Gegenwörter:
[1] unstatthaft, verboten
Beispiele:
[1] Hier zu parken ist statthaft.
[1] „Statthafter scheint die dritte Annahme, daß in den Mauern des Schlosses ein großes politisches Geheimnis sich verborgen habe.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch