steigend
Adjektiv:

Worttrennung:
stei·gend, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈʃtaɪ̯ɡn̩t]
Bedeutungen:
[1] sich nach Richtung oben bewegend
Herkunft:
abgeleitet vom Partizip I des Verbs steigen
Synonyme:
[1] ansteigend, zunehmend
Gegenwörter:
[1] absteigend, fallend, sinkend
Beispiele:
[1] „Fast jeder Zehnte deutsche Verbraucher ist überschuldet - und das mit steigender Tendenz.“
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
stei·gend
Aussprache:
IPA [ˈʃtaɪ̯ɡn̩t], [ˈʃtaɪ̯ɡŋ̍t]
Grammatische Merkmale:
  • Partizip Präsens des Verbs steigen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch