steinig
Adjektiv:

Worttrennung:
stei·nig, Komparativ: stei·ni·ger, Superlativ: am stei·nigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃtaɪ̯nɪç], [ˈʃtaɪ̯nɪk]
Bedeutungen:
[1] mit Steinen übersät, voll von Steinen
[2] übertragen: hart, schwierig, mühevoll
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Substantiv Stein und dem Suffix -ig
Synonyme:
[2] schwierig, mühevoll
Gegenwörter:
[1] glatt
[2] einfach
Beispiele:
[1] Beim Laufen auf sehr steinigem Untergrund rate ich von diesen Schuhen ab.
[2] Um hier zu stehen, muss man einen langen, steinigen Weg überwunden haben.
Übersetzungen: Konjugierte Form: Worttrennung:
stei·nig
Aussprache:
IPA [ˈʃtaɪ̯nɪç], [ˈʃtaɪ̯nɪk]
Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs steinigen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch