stets
Adverb
Worttrennung:
stets
Aussprache:
IPA [ʃteːt͡s]
Bedeutungen:
[1] zu jeder Zeit, immer
[2] iterativ: bei jedem Anlass, jedes Mal, immer wieder
Herkunft:
spätes Mittelhochdeutsch: stætes; erstarrter Genitiv von stet[Quellen fehlen]
Synonyme:
[1] andauernd, dauernd, immer, immerfort, immerzu, in einem fort, jederzeit, kontinuierlich, ständig, ununterbrochen
[2] jedes Mal, regelmäßig
Gegenwörter:
[1, 2] ab und an, ab und zu, hin und wieder, manchmal, nie, niemals
Beispiele:
[1] Er ist stets hungrig.
[1] „Stets war es ihr wichtig gewesen, nicht aufzufallen.“
[2] „Unfälle sind keine Zufälle, wie so manche Zeitungsnotiz verharmlosend wahrhaben möchte. Unfälle entstehen stets im Zusammenlaufen mehrerer Kausallinien, im Schnittpunkt einer Reihe ungünstiger Umstände und Fehlverhaltensweisen.“
[2] Bei Föhnwetter bekommt er stets Kopfschmerzen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch