streiken
Verb:

Worttrennung:
strei·ken, Präteritum: streik·te, Partizip II: ge·streikt
Aussprache:
IPA [ˈʃtʁaɪ̯kn̩], [ˈʃtʁaɪ̯kŋ̍]
Bedeutungen:
[1] einen Streik durchführen, die Arbeit niederlegen
[2] umgangssprachlich: nicht mehr mitmachen, nicht mehr funktionieren
Herkunft:
um das Jahr 1865 in der Schreibweise striken zu deutsch StrikeStreik“ von englisch strike
Synonyme:
[1] in den Ausstand treten
Beispiele:
[1] Die Arbeiter streikten eine Woche lang.
[2] Ich wollte wegfahren, aber mein Auto streikt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch