substituieren
Verb:

Worttrennung:
sub·s·ti·tu·ie·ren, Präteritum: sub·s·ti·tu·ier·te Partizip II: sub·s·ti·tu·iert
Aussprache:
IPA [zʊpstituˈiːʁən]
Bedeutungen:
[1] austauschen, ersetzen
Herkunft:
im 17. Jahrhundert aus lateinisch substituere entlehnt, eigentlich „unter etwas stellen“, zu lateinisch sub-unter“ und statuerestellen
Synonyme:
[1] austauschen, ersetzen
Beispiele:
[1] Chlor kann in diesem Versuch auch durch Fluor substituiert werden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch