summieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
sum·mie·ren, Präteritum: sum·mier·te, Partizip II: sum·miert
Aussprache:
IPA [zʊˈmiːʁən]
Bedeutungen:
[1] eine Summe bilden
[2] zusammenzählen
[3] anwachsen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Summe mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ier und der Flexionsendung -en
Synonyme:
[1] addieren
Gegenwörter:
[1] subtrahieren
Beispiele:
[1] Auch kleine Beträge summieren sich.
[2] „Am Ende des Tages werden Sie die Stunden summieren müssen, die sie und ihr Team für das Projekt aufgewendet haben!“
[3] Der Handel zwischen der Volksrepublik [China] und Afrika summierte sich 2013 auf 200 Milliarden Dollar.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.056
Deutsch Wörterbuch